Heiraten

Seid Ihr auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Ort fĂŒr Eure standesamtliche Trauung?

Dann heiratet im Zeitraum von 25. Mai bis 03. Oktober 2023 auf der Landesgartenschau Freyung ganz nach dem Motto Wald.Weite.Ja, ich will.

Freien Eintritt fĂŒr den Tag der Trauung erhalten das Hochzeitspaar, zwei Trauzeugen, der Standesbeamte und der Fotograf. Der Eintritt fĂŒr die weiteren GĂ€ste ist von den Eheleuten zu begleichen und kann auf Rechnung erfolgen. Es gilt der Gruppenpreis von 15,00 Euro pro Person. FĂŒr das Hochzeitspaar steht fĂŒr den Tag der Trauung ein Parkplatz nahe dem LandesgartenschaugelĂ€nde kostenlos zur VerfĂŒgung.

Standesamtliche GebĂŒhr fĂŒr den besonderen Trauungsort 250,00 Euro

Optionale Leistungen:

  • Blumenschmuck: In Abstimmung mit den GĂ€rtnern der Landesgartenschau
  • Sektempfang: In Abstimmung mit dem Caterer der Landesgartenschau
  • Musikalische Begleitung: Wenn gewĂŒnscht, selbst zu organisieren

Die Eheschließungen finden an ausgewĂ€hlten Tagen statt. Bei schlechter Witterung wird in das Kurhaus-NebengebĂ€ude oder das Schramlhaus ausgewichen.

Alle weiteren Infos erhaltet Ihr beim Standesamt der Stadt Freyung unter +49 8551 588 113 oder
standesamt@freyung.de.

A – Z

B

Barrierefreiheit

Die Landesgartenschau findet auf einem Berg statt. Aus diesem Grund können nicht alle Bereiche barrierefrei gestaltet werden. Wo immer möglich, wurde eine barrierearme Erschließung des Landesgartenschauareals umgesetzt. Die Gehbereiche sind großzĂŒgig bemessen, um auch Besuchergruppen, Rollstuhlfahrern, Kinderwagen oder Rollatoren ausreichend Platz zum Verweilen zu bieten. Menschen mit Sehbehinderung können sich an der Kasse am Burgberg gegen ein Pfand von 20,00 € taktile PlĂ€ne, Menschen mit Gehbehinderungen gegen ein Pfand von 50,00 € in bar oder die Hinterlegung des Personalausweises RollstĂŒhle mit Antrieb/Schiebehilfe und BollerwĂ€gen ausgeliehen werden. Detaillierte Informationen unter: www.lgs2023.de/barrierefreiheit/

D

Dauerkarten

Bis zum Ersteintritt muss die Karte personalisiert sein. Anleitung: 1. Felder ausfĂŒllen 2. Bild einkleben 3. Karte herausnehmen 4. Karte umdrehen und auf die Folie drĂŒcken 5. Karte aus der Folie herauslösen.

Drohnen

Drohnen dĂŒrfen auf dem GelĂ€nde der Landesgartenschau 2023 nicht zum Einsatz kommen.

E

E-LadesÀulen

Am Parkplatz Festplatz (Zuppinger Straße) stehen mit freundlicher UnterstĂŒtzung der Technagon GmbH acht kostenpflichtige Ladepunkte fĂŒr Elektroautos zur VerfĂŒgung.

F

Fahrrad

FĂŒr Fahrradfahrer gibt es im Eingangsbereich der Landesgartenschau ca. 60 Abstellmöglichkeiten. Auf dem GelĂ€nde der Gartenschau ist das Fahren oder MitfĂŒhren von FahrrĂ€dern oder Rollern nicht gestattet. Öffentliche E-Bike-Ladestellen (jeweils vier AnschlĂŒsse) gibt es am  Freyunger Kirchplatz und in der Parkgarage am Geyersberg in der NĂ€he der Kassenautomaten. Das Aufladen ist kostenlos möglich. Vor dem Landratsamt in der Grafenauer Str. 44 gibt es eine Self-Service-Fahrradstation unseres Kooperationspartners ADAC.

Fahrservice fĂŒr Senioren

Der seniorenpolitische Arbeitskreis der Stadt Freyung bietet fĂŒr Senioren tĂ€glich von 11:00 bis 16:00 Uhr einen Fahrdienst im Areal des Wiesenparks und der WaldgĂ€rten an. Mit einem Golf-Cart shutteln Ehrenamtliche vom Wiesenpark in die WaldgĂ€rten und wieder zurĂŒck. Das elektrisch betriebene Golf-Cart bietet Platz fĂŒr 4 Personen inklusive Fahrer. Der Service ist kostenlos.

Fundsachen

Fundsachen werden an der Kasse gesammelt und nach einer Woche Aufbewahrung an das stĂ€dtische BĂŒrgerbĂŒro ĂŒbergeben: +49 8551 588 0.

FĂŒhrungen

Wer etwas mehr ĂŒber die Gartenschau erfahren möchte, kann sich wĂ€hrend der Laufzeit der Gartenschau dienstags um 11:00 Uhr, samstags um 10:00 Uhr und sonntags um 14:00 Uhr einer FĂŒhrung anschließen. Die Kosten fĂŒr die FĂŒhrung liegen bei 5,00 € fĂŒr Erwachsene zuzĂŒglich Eintrittspreis. Kinder bis einschließlich 17 Jahren in Begleitung Erwachsener sind frei, ohne Begleitung zahlen Kinder 2,50 € fĂŒr den gefĂŒhrten Spaziergang ĂŒber das GartenschaugelĂ€nde. Freunde, Familie, Vereine oder Firmen können auch individuelle FĂŒhrungen buchen. Alles Infos dazu unter: www.lgs2023.de/fuehrungen/.

G

Gastronomie

Auf dem GelÀnde der Gartenschau gibt es mehrere Möglichkeiten sich mit GetrÀnken und Essen zu versorgen. Auch in der Stadt und Region freuen sich verschiedenste Lokale, GÀste zu verwöhnen. Alle Infos dazu unter: www.lgs2023.de/gastronomie/.

H

Heiraten

Auf dem GelÀnde der Landesgartenschau kann standesamtlich geheiratet werden. NÀhere Informationen und Termine gibt es beim Freyunger Standesamt +49 8551 588 113 oder standesamt@freyung.de.

Hunde

Hunde sind auf dem LandesgartenschaugelĂ€nde erlaubt, mĂŒssen aber unabhĂ€ngig von Rasse und GrĂ¶ĂŸe an der kurzen Leine gefĂŒhrt werden. Pro Besucher ist die kostenfreie Mitnahme von max. zwei Hunden gestattet. Hunde dĂŒrfen nicht auf den Spielplatz. Hundehalter haften fĂŒr eventuelle SchĂ€den, die durch die Mitnahme des Hundes ihm selbst, der Freyung 2023 gGmbH oder Dritten entstehen. Hinterlassenschaften mĂŒssen umgehend ordnungsgemĂ€ĂŸ entfernt werden. HundegassitĂŒten sind an den EinlĂ€ssen am Burgberg und Wiesenpark erhĂ€ltlich. Hunde, von denen nach Beurteilung der Freyung 2023 gGmbH eine Störung fĂŒr die Besucher ausgehen kann oder sich nicht an die Anordnungen halten, werden vom Besuch der Landesgartenschau ausgeschlossen. Das MitfĂŒhren anderer Tiere ist nicht gestattet.

Auch Hunde dĂŒrfen im Shuttlebus kostenlos mitfahren. Eine Maulkorbpflicht besteht nur fĂŒr  Kampf- oder Listenhunde.

I

Insektenschutz

In der AlmhĂŒtte bei der Jungen Gartenschau und den Toilettenanlagen finden Sie Insektenschutzsprays (solange der Vorrat reicht). Unser Kooperationspartner dm stellt diese kostenlos zur VerfĂŒgung.

K

Kinder

Kinder bis einschließlich 17 Jahren sind in Begleitung Erwachsener kostenfrei. Kinder dĂŒrfen ab 12 Jahren allein die Gartenschau besuchen, ohne Begleitung Erwachsener zahlen sie 5,00 € Eintritt.

M

MobilitÀtshilfe

Unser Kooperationspartner move GmbH stellt kostenfrei MobilitĂ€tshilfen zur VerfĂŒgung. Am Eingang Burgberg können gegen ein Pfand von 50,00 € in bar oder die Hinterlegung des Personalausweises RollstĂŒhle mit Antrieb/Schiebehilfe und BollerwĂ€gen ausgeliehen werden. Sie können die Elektromobile oder BollerwĂ€gen online reservieren www.lgs2023.de/barrierefreiheit/.  Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr.

P

Parken

Auf dem Geyersberg gibt es keine ParkplĂ€tze fĂŒr die Besucher der Landesgartenschau. Kostenpflichte ParkplĂ€tze (TagesgebĂŒhr 5,00 €) sind auf dem Festplatz, Zuppinger Straße, ausgewiesen. Die Bezahlung des Parktickets erfolgt am Parkscheinautomat in bar, mit der EC -Karte oder ĂŒber die Parkster App. Ein Shuttle bringt die GĂ€ste kostenlos zum Eingang der Landesgartenschau und wieder in die Stadt.

Dauerkartenbesitzer können fĂŒr 20,00 € eine Dauerparkkarte erwerben. NĂ€heres unter: www.lgs2023.de/eintrittspreise/

R

Rentner Rabatt

ErmĂ€ĂŸigung fĂŒr Rentner gibt es nicht. Bei der Preisgestaltung hat sich die Landesgartenschau bemĂŒht, möglichst allen Personengruppen ĂŒber die vergĂŒnstigten Vorverkaufspreise (bis 24.Mai 2023) oder Sozialrabatte gerecht zu werden.

Eine begĂŒnstigte Dauerkarte zum Preis von 55,00 € erhalten z. B. Rentner, die EmpfĂ€nger von Grundsicherung sind oder Menschen mit Behinderung ab 50 %. Weitere Informationen zur Personengruppe „BegĂŒnstigte“ finden Sie unter www.lgs2023.de/preise-oeffnungszeiten/.

S

Sonnenschutz

Beim Aufenthalt im Freien ist Sonnenschutz wichtig. Wenn Sie das Eincremen vergessen haben, kommen Sie in die AlmhĂŒtte bei der Jungen Gartenschau oder zu den Toilettenanlagen. Unser Kooperationspartner dm stellt kostenlos Sonnenmilch zur VerfĂŒgung (solange der Vorrat reicht).

Shuttlebusse

Ein kostenloser Shuttlebus verkehrt zwischen Parkplatz Festwiese, Bahnhof (nur zu den An- und Abfahrtszeiten der Ilztalbahn), Busbahnhof und dem GartenschaugelĂ€nde. Auf dem Geyersberg gibt es keine ParkplĂ€tze fĂŒr die Besucher der Landesgartenschau. Die Shuttlebusse verkehren Montag bis Sonntag planmĂ€ĂŸig von 09:00 bis 19:00 Uhr. Der letzte Shuttlebus fĂ€hrt um ca. 18:45 Uhr am Eingang Burgberg Richtung Parkplatz ab. Bei Abendveranstaltungen entsprechend lĂ€nger.

Auch Hunde dĂŒrfen im Shuttlebus kostenlos mitfahren. Eine Maulkorbpflicht besteht nur fĂŒr  Kampf- oder Listenhunde.

T

Tageskarten

Tageskarten gibt es in der Touristinfo im Freyunger Stadtplatzcenter, in fĂŒnf Thermen der Niederbayerischen Thermengemeinschaft und online im Ticketshop unter www.lgs2023.de. ADAC-Mitglieder erhalten in den 18 GeschĂ€ftsstellen des ADAC SĂŒdbayern e.V. Tageskarten – maximal vier pro Mitglied – zum Sonderpreis von 15,00 € pro Karte. Tageskarten aus dem Onlineshop können auf Wunsch postalisch, als Print@Home oder Handyticket zugestellt werden. Sie sind fĂŒr einen beliebigen Tag zwischen dem 25. Mai und 03. Oktober gĂŒltig und nicht personalisiert. Erst ab dem Zeitpunkt der Entwertung sind Karten nicht mehr ĂŒbertragbar. Das GartenschaugelĂ€nde kann wĂ€hrend des Tages verlassen werden. Wiedereintritt ist möglich. Das Einlasspersonal hĂ€lt dafĂŒr KlebearmbĂ€nder bereit. SelbstverstĂ€ndlich sind Eintrittskarten ab dem Start am 25. Mai auch an den Kassen der Landesgartenschau erhĂ€ltlich.

Touristinfo Freyung

WÀhrend der Bayerischen Landesgartenschau Freyung 2023 ist die Infostelle tÀglich geöffnet:

  • Montag bis Samstag: 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Montag/Mittwoch/Freitag: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Tel +49 8551 588-150
touristinfo@freyung.de

www.freyung.de

U

Übernachten

Online finden Sie Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten in der Stadt Freyung und im Landkreis Freyung-Grafenau: www.freyung.de/de/gastgeber-und-service/gastgeber/

V

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen auf dem GelÀnde der Landesgartenschau sind am Tag des Besuchs im Eintrittspreis inkludiert: www./veranstaltungen.lgs2023.de/region/

 

Verlorene Kinder

FĂŒr verloren gegangene Kinder/Eltern gibt es einen Treffpunkt: Eingang Burgberg.

W

WLAN

Kostenloses Wlan ist mit freundlicher UnterstĂŒtzung von Schraml.it auf dem grĂ¶ĂŸten Teil des GelĂ€ndes der Landesgartenschau verfĂŒgbar.

Wiedereintritt

Das GartenschaugelĂ€nde kann wĂ€hrend des Besuchstages verlassen werden. Wiedereintritt ist möglich. Das Einlasspersonal hĂ€lt dafĂŒr KlebearmbĂ€nder bereit.

Windeln

Sie haben fĂŒr Ihre Kleinsten Windeln vergessen? Unser Kooperationspartner dm stellt kostenlos Windeln zur VerfĂŒgung (solange der Vorrat reicht). Sie bekommen diese in der AlmhĂŒtte bei der Jungen Gartenschau und bei den Wickelmöglichkeiten in den Toilettenanlagen.

Wohnmobile

Anfragen zu StellplÀtzen  beantwortet die Touristinformation Freyung: Tel +49 8551 588 150, touristinfo@freyung.de

Informationen dazu unter: www.freyung.de/de/gastgeber-und-service/gastgeber/campingplaetze.html