LGS Freyung Stimmungsbild Planung

Sie lassen die Zukunft wachsen:

Unsere Planer sorgten mit Engagement und Expertise dafĂŒr, dass der Geyersberg aufblĂŒht und die Region mit bleibenden Werten bereichert.

Bauherr:

  • Freyung 2023 gGmbH, Stadtplatz 1, 94078 Freyung
  • Stadt Freyung, Rathausplatz 1 , 94078 Freyung

Die Bayerische Landesgartenschau GmbH

1980 gab es in Bayern die erste Landesgartenschau – ein beispielloses Infrastrukturprogramm, das sich ĂŒber all die Jahre bewĂ€hrt hat. Ohne klare Strukturen und Aufgabenfelder kann ein vielschichtiges Projekt wie eine Landesgartenschau allerdings nicht funktionieren. DafĂŒr wurde 1978 die Bayerische Landesgartenschau GmbH (ByLGS) ins Leben gerufen. Gesellschafter sind der Bayerische GĂ€rtnerei Verband, der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.V. und der Bund deutscher Baumschulen (BdB) Landesverband Bayern e.V..

Die ByLGS mit Hauptsitz in MĂŒnchen ist Mitveranstalter und grĂŒndet mit den jeweiligen Kommunen eine gemeinnĂŒtzige GmbH fĂŒr die DurchfĂŒhrung einer Landesgartenschau. Die ByLGS unterstĂŒtzt die StĂ€dte vor Ort mit Fachleuten fĂŒr Landschaftsarchitektur, GrĂŒnplanung und Gartenbau, Marketing und Sponsoring, und vernetzt als zentraler Kommunikationspartner StĂ€dte, Ministerien und gĂ€rtnerische VerbĂ€nde. Eine Kommune stellt sich in der Regel nur ein einziges Mal der hochkomplexen Aufgabe einer Landesgartenschau. Die Bayerische Landesgartenschau GmbH dagegen macht nichts anderes.

 

Gesellschafter:

  • Bayerische Landesgartenschau GmbH, Sigmund-Riefler-Bogen 4, 81829 MĂŒnchen
  • Stadt Freyung, Rathausplatz 1, 94078 Freyung

Gerhard ZĂ€h

Gerhard ZĂ€h,

Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Bayerischen Landesgartenschau GmbH

„Landesgartenschauen schaffen Bleibendes. Seit mehr als 40 Jahren bringen sie GrĂŒn ins Grau, Leben in die Stadt und schaffen RĂ€ume fĂŒr Erholung, LebensqualitĂ€t und ein gutes Klima. Seit 1980 wurden etwa 521 Hektar dauerhafte GrĂŒn- und ErholungsflĂ€chen geschaffen. Wir als Bayerische Landesgartenschau GmbH sehen in Zusammenarbeit mit dem Umweltministerium die Herausforderungen des Klimawandels als Ansporn und Motivation, StĂ€dte und Kommunen weiterzuentwickeln. Freyung wird auch Jahre spĂ€ter von der Landesgartenschau profitieren. Davon bin ich ĂŒberzeugt.“

Planung Freianlagen:

  • plancontext gmbh landschaftsarchitektur, Greifenhagener Straße 39, 10437 Berlin

Christian Loderer

Christian Loderer,

plancontext gmbh, Freianlagenplaner Bayerische Landesgartenschau Freyung 2023

„Das wachsende BedĂŒrfnis nach Naturverbundenheit und Naturerleben sehen wir als grĂ¶ĂŸtes Potenzial fĂŒr den Geyersberg. Regionale Eigenheiten sollen daher als gestalterisches Leitmotiv der Gartenschau entwickelt werden: die herrliche Natur- und Kulturlandschaft des Bayerischen Waldes, traditionelles Handwerk wie die GlasblĂ€serei, BrĂ€uche und die Kulinarik. Dem entspricht auch der starke Wunsch nach aktiver Freizeitgestaltung inmitten der Natur. DafĂŒr entstehen neue, innovative und naturschonende Angebote fĂŒr alle Generationen.“

Projektsteuerung:

  • HSP Projektmanagement und Beratung GmbH, Werkstraße 12, 84513 Töging

Baukoordination:

  • Großberger Beyhl Partner Landschaftsarchitekten mbB, Kaflerstraße 15, 81241 MĂŒnchen

Hochbau:

  • GussmannAtelier, Am Lokdepot 6, 10965 Berlin

Logo Gussmann Atelier