LGS Freyung Besuch

Tauchen Sie ein

… in die Landesgartenschau in Freyung und lassen Sie sich inspirieren von den Sch├Ânheiten der Natur!

Am Haupteingang beim Burgberg werden Sie bereits von bunten Blumenarrangements willkommen gehei├čen. Weiter geht es durch verschiedene Themenga╠łrten, bei denen Sie immer wieder rasten und die Aussicht genie├čen k├Ânnen. Schlendern Sie durch Streuobstwiesen und erfahren Sie mehr ├╝ber die regionale Landwirtschaft mit ihren Wiesen und W├Ąldern. Die Ga╠łrten am Burgberg mit unterschiedlicher Bepflanzung umrahmen das Areal.
Auf der gegen├╝berliegenden Stra├čenseite des Haupteingangs ├Âffnet sich das westliche Gel├Ąnde den Besuchern. Im Wiesenpark steht die Region im Mittelpunkt, bevor die Waldg├Ąrten mit dem Schwerpunkt Umwelt- und Naturschutz die Besucher erwarten.

Auf dem gro├čen Kletterspielplatz und dem Bewegungsparcours gibt es zahlreiche M├Âglichkeiten, sich auszutoben. Ob kleine Kraxler oder mutige Bewegungsk├╝nstler ÔÇô hier ist f├╝r jeden was dabei. W├Ąhrend die einen ├╝ber sich hinauswachsen, w├Ąchst nebenan die Zukunft: Auf der gro├čen Lichtung findet die Junge Gartenschau mit ihrem Kinder- und Jugendprogramm statt.

B├╝hnen unterschiedlicher Gr├Â├če und viele verschiedene Erholungs- und Rastm├Âglichkeiten sowie gastronomische Angebote sorgen daf├╝r, dass jeder Besucher auf der Landesgartenschau das Passende f├╝r sich findet und sich rundum wohlf├╝hlen kann.

132 Tage – ganz sch├Ân was los

Schauen, staunen, zuh├Âren, genie├čen, erleben, informieren und mitmachen: Um die Landesgartenschau rankt sich eine Vielzahl an Veranstaltungen. Rund 2.000 Veranstaltungen verteilen sich auf 132 Gartenschautage.

Alle Veranstaltungen mit benutzerfreundlicher Suchfunktion: Veranstaltungskalender

Wer ein paar Gartenideen mit nach Hause nehmen m├Âchte, wird im Verkaufsstandl von Landfuxx Moser im Wiesenpark f├╝ndig. Und gleich nebenan wechseln sich w├Âchentlich regionale Produzenten und Vermarkter ab. Sie bieten Produkte aus regionaler/eigener Herstellung bzw. mit regionalem Bezug an. Wer, wann das Verkaufsstandl betreibt, ist im Veranstaltungskalender unter der Suchfunktion Markt zu finden.

11 Blumenschauen

14-t├Ągig wechseln sich insgesamt elf Blumenschauen ab, die sich auf mehrere Ausstellungselemente verteilen. Diese befinden sich zum Gro├čteil im Ausstellungsbereich Burgberg, aber auch in der Innenstadt von Freyung direkt vor dem Rathaus. Sie folgen einer Leitidee, nehmen das Motto Wald.Weite.Wunderbar. auf und zeigen die Bandbreite moderner Floristik auf. Die Traditionen des Bayerischen Waldes mit urspr├╝nglichen Werkstoffen werden mit dem Zeitgeist der aktuellen Floristik/Dekoration verbunden. Die Ausstellungselemente wechseln im Laufe des Sommers ihre Farben, so dass man den Verlauf der Jahreszeiten verfolgen kann.

Die wechselnden Blumenschauen sind ├╝berschrieben mit:

  • ab 25. Mai Fr├╝hlingsWALD
  • ab 08. Juni M├ĄrchenWALD
  • ab 22. Juni WALD&Wiese
  • ab 06. Juli WALDzuTisch
  • ab 20. Juli SommerWALD
  • ab 03. August WALDBaden
  • ab 17. August WALDGeister
  • ab 31. August WALD&Wild
  • ab 14. September┬á WALDHochzeit
  • ab 28. September WALDBeeren
  • 03. Oktober┬á HerbstWALD

Junge Gartenschau

Spieleolympiaden, Kreativangebote, musikalische Workshops oder Rallyes durch die Natur stehen auf dem Programm der Jungen Gartenschau. Die jungen Besucherinnen und Besucher erwartet eine bunte Mischung an Aktivit├Ąten bei der Almh├╝tte in den Waldg├Ąrten.

Mehr zum Mitmachprogramm f├╝r Kinder und Jugendliche: Junge Gartenschau

Schule im Gr├╝nen

Zum abwechslungsreichsten Klassenzimmer ganz Bayerns verwandelt sich die Landesgartenschau Freyung┬á zu den Schulzeiten. 30 Beteiligte aus Vereinen, Verb├Ąnden, Organisationen und Unternehmen bieten mehr als 50 verschiedenen Programmpunkten an ├╝ber 200 Terminen f├╝r Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen. Erleben, staunen und Neues erfahren ÔÇô das bietet das Bildungsprojekt ÔÇťSchule im Gr├╝nenÔÇť f├╝r Schulklassen und Kinderg├Ąrten.

Mehr zum gr├╝nen Klassenzimmer: Schule im Gr├╝nen

Download Hauptprospekt

Download PDF

LGS Freyung Besuch